Ist Putin noch souverän?

9. Mai 2014 14:04Kommentare deaktiviert für Ist Putin noch souverän?Views: 30

Hat Putin noch das sagen?

Eine Frage, die nicht unbegründet ist und dass in jeder Hinsicht, denn was passiert, wenn sich die Separatisten eigenmächtig an das Werk machen, die Ostukraine zu erobern. Können Gruppen ohne Anführer eine friedliche Lösung schaffen oder nutzen sie die Chance auf einen Bürgerkrieg um ihren Willen zu bekommen. Eine Situation, die schnell in ein gefährliches Wagnis umschlagen kann. Allerdings ist hier immer noch die Frage, was will Putin damit erreichen, wenn er das Referendum verschiebt. Ein Schmusekurs gegen die NATO oder einfach nur den westlichen Ländern Sand in die Augen streuen, damit sie von dem eigentlichen Problem, der Ukraine, abgelenkt werden. Sollte dieses sein Vorhaben sein, dann haben seine Russlandtreuen Separatisten ihm einen großen Strich durch die Rechnung gemacht.

Lügt die Weltpresse über die Situation

Dieses kann nicht mit Ja beantwortet werden, denn was hätte die Welt davon, über die Lage in der Ukraine und über den russischen Präsidenten Lügen zu verbreiten. Kein Politiker und kein Staat mit seinen Einwohnern auf der Welt sind daran interessiert einen Krieg anzuzetteln, der mit Sicherheit in einen dritten Weltkrieg enden würde. Aber was will nun Putin, diese Frage stellt sich die Weltpresse zurecht, ist es der Größenwahn und die selbstherrliche Vorstellung Russland wieder zu der Größe zu verhelfen, die es einmal war. Wird Russland von einem Präsidenten geführt, der den Zusammenbruch des Landes nicht verarbeiten und sich mit der sozialen Marktwirtschaft nicht anfreunden kann.

Der Wunsch nach Demokratie war gestern

Selbst nach 25 Jahren ist die Demokratie noch nicht in das heutige Russland eingekehrt, und ob der Präsident dieses wünscht, ist nach den Ereignissen in der Ukraine anzuzweifeln, denn die Annektion eines Landes gehört in die Vergangenheit. Annäherung ist heute das Zauberwort, aber dieses Vorhaben wurde von Putin abgelehnt. Doch wie weit wird der russische Präsident gehen.

Der D-Day wird es zeigen

Diese Frage wird sich mit Sicherheit am D-Day entscheiden, denn hier will Putin ebenfalls eintreffen, um an den Feierlichkeiten zur Landung in der Normandie vor 70 Jahren teilzunehmen.

 

Tags:

Comments are closed