Mehr Organspenden

9. Juli 2013 14:32Kommentare deaktiviert für Mehr OrganspendenViews: 15

Es ist bekannt, dass immer weniger Menschen in Deutschland dazu bereit sind Organe zu spenden. So wenige wie jetzt waren es noch nie. Da die Organspende in den letzten Monaten nur noch mit negativen Schlagzeilen zu kämpfen hatte, ist es klar, dass die Menschen misstrauisch werden und erst einmal keine Lust mehr haben Organe zu spenden. Jetzt sollen die Menschen aber wieder motiviert werden Leben zu retten.

Zu wenige Spender

12000 Menschen stehen auf der Liste für eine Organspende und täglich sterben drei Menschen weil kein passendes Organ gefunden wurde. 13 Prozent sank die Organspendezahl bereits im letzten Jahr. Bis jetzt sanken die Organspenden dieses Jahr bereits um 18 Prozent. Dies soll so auf keinen Fall weitergehen.

Neue Kampagne

Das Gesundheitsministerium möchte jetzt mit einer Kampagne die Menschen wieder zur Organspende zu bewegen. Die Menschen sollen wieder vertrauen fassen. Viele Prominente unterstützen diese Kampagne. So sollen wieder mehr Menschen freiwillig Organe spenden. Damit können viele Leben gerettet werden.

Bereitschaft

70 Prozent der Menschen in Deutschland würden jederzeit ein Organ spenden, sie besitzen nur keinen Organspendeausweis. Nur 22 Prozent dieser Personen haben wirklich einen Ausweis und dagegen muss etwas getan werden. Die Ausweise sollen populärer und zugänglicher gemacht werden. Das ist besonders wichtig.

Manipulationen

Es gab in den letzten Monaten viele negative Ereignisse was die Organspenden betraf. In vielen Städten wurden Lebertransplantationen manipuliert und viele Leute nahmen dies als Anlass sich nicht mehr für eine Organspende zu entscheiden. Es soll jetzt allerdings mehr Kontrollen in Krankenhäusern geben, damit solche negativen Schlagzeilen nicht mehr die Runde machen.

Organspendeausweise findet man schon im Internet, hier können diese gedruckt werden, auch bei der Krankenkasse oder beim Arzt liegen die Ausweise aus. Auf den Ausweisen kann auch angegeben werden was gespendet werden möchte und was nicht. So kann jeder helfen und selbst entscheiden welche Organe auf keinen Fall entnommen werden dürfen.

Comments are closed