Hashtags

9. Juli 2013 14:55Kommentare deaktiviert für HashtagsViews: 34

Twitter nutzt die Hastags bereits seit vielen Jahren, jetzt will Facebook nachziehen. Es ist einfacher eine Diskussion oder ein Thema zu finden. So können auch Werbekunden einfacher bei Facebook etwas inserieren. Bilder und auch Texte können jetzt mit Hashtags versehen werden. Es wird einfach ein Doppelkreuz vor einen Begriff gestellt und so können die Begriff viel einfacher gefunden werden. Außerdem können so auch noch anderer Themen dieser Art zum gleichen oder ähnlichen Thema gefunden werden.

Aktualität

Facebook möchte so sein Angebot erweitern und noch mehr Nutzer anlocken. Bei aktuellen Ereignissen ist noch immer Twitter der Spitzenreiter. Beiträgt bei Twitter werden einfach viel leichter gefunden und somit ist Twitter im Bereich News nach wie vor sehr beliebt. Durch Hashtags werden öffentliche Debatten einfach viel bekannter und dies ist vor allem bei wichtigen Themen sehr interessant mit anzusehen. Twitter fing mit den Hastags an und mittlerweile ziehen viele andere Internetdienste hier nach. Auf Facebook wusste man bis jetzt noch nicht was gerade in der Welt passierte und man konnte auch nicht wirklich darüber diskutieren.

Dies nahm Facebook zum Anlass und möchte jetzt auch Hashtags einführen. Eine tolle Idee, Leute diskutieren nun mal gerne über aktuelle Geschehnisse. Es kann auch weiter, wie bist jetzt auch, bestimmt werden wer die Beiträge sehen darf. Eine sehr tolle Idee um auch auf Facebook immer alles ganz aktuell zu erfahren. Damit möchte Facebook wahrscheinlich verhindern, dass derzeit noch mehr Nutzer abspringen. Die Zahl der Mitglieder ist in den letzten Monaten drastisch gesunken. Immer mehr Menschen melden sich aus dem bis jetzt noch beliebtesten sozialen Netzwerk ab. So können wahrscheinlich wieder mehr Nutzer angesprochen werden und vielleicht steigt die Nutzerzahl auch wieder an. Hashtags sind heutzutage auf vielen Seiten anzutreffen.

Tags:

Comments are closed