Gasverbrauch senken

3. August 2015 22:59Kommentare deaktiviertViews: 15

Kosten für Gas senken

Natürlich können die Kosten von Gas reduziert werden, indem gespart wird. So können gasbetriebene Heizungen beispielsweise nur noch auf ein Minimum eingestellt werden. Dies bedeutet aber, sich permanent um die Kosten für Gas Gedanken machen zu müssen. Um diesen Dauerstress zu vermeiden, ist es ratsam, die Gasanbieter zu vergleichen.

718815_web_R_by_Florian Methe_pixelio.de

@ Florian Methe / pixelio.de

Gastarife günstig

Ein Vergleich von Gastarifen ist ebenso simple wie schnell durchgeführt. Dazu werden lediglich die Daten wie die PLZ sowie den jährlichen Gasverbrauch in einen Vergleichsrechner eingegeben. In nur wenigen Sekunden kann ein schneller Gasvergleich so die günstigsten Anbieter für die eigene Region gegenüber stellen. Mit dem Vergleich können die Kosten für den Gasverbrauch gesenkt werden, ohne dass das Heizungsverhalten eingeschränkt werden muss. Dies freut das Portmonee vor allem im Winter, wenn die Temperaturen auf Minimum sinken.

Sich gegen erhöhte Preise wehren

Prinzipiell kann es durchaus sein, dass man an einen Vertrag noch eine bestimmte Laufzeit gebunden ist. Jedoch existiert, wie bei Verträgen bei Stromanbietern, ein sogenanntes Sonderkündigungsrecht, sofern die Gasanbieter ihre Preise für den Gasverbrauch erhöhen. Den Kunden ist es also freigestellt. bei einer Erhöhung der Gaspreise, den Gasanbieter zu wechseln.

Um in diesem Fallen den günstigsten Gasanbieter zu finden, lohnt sich ein Gasanbietervergleich.

Gasanbieter wechseln

Wird nach einem Vergleich der Gasanbieter festgestellt, dass ein anderer Anbieter günstigere Gaspreise im Angebot hat, lohnt sich ein Wechsel zu diesem Anbieter. In den meisten Fällen übernimmt sogar der neue Gasanbieter die Kündigung bei dem alten Anbieter und erspart somit die Arbeit durch die anfallende Bürokratie. Weiterhin bieten viele Anbieter von Gasen auch Wechselboni. Somit können nicht nur monatlich Kosten gespart werden, ferner profitieren die Kunden teilweise sogar von einem Wechselboni. Auch andere Rabatte sind durchaus am Markt vertreten. Wird auch die Stromversorgung zu dem neuen Gasanbieter verlegt, bieten viele Strom- und Gasanbieter Kombinationsrabatte. Vor allem die Grundgebühr, welche jährlich fällig wird und oftmals auf die monatlichen Zahlungen runter gebrochen wird, kann so gesenkt werden. Mit einem Gasanbietervergleich kann das Gas also zu einem wahren Schnäppchen bezogen werden.

Tags:

Comments are closed